Das kreative Konzept ein Spiel als Werbemedium zu nutzen ist nicht neu, sondern schon lange erprobt und bei einschlägigen Werbeagenturen auch hoch angesehen. Jedoch steht den vielen positiven Aspekten eine aufwendige Produktion und nicht geringe Kosten gegenüber. So haben sich bisher nur größere Firmen mit dementsprechenden Budgets diese besondere Art der Werbung erlauben können.

Wir haben ein Spiel entwickelt, welches es vielen Firmen ermöglicht, die Vorteile dieser Idee zu nutzen, aber die Kosten nur in einem geringen Anteil zu tragen.

Stadtspiele erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. (Mittlerweile gibt es Monopoly sogar als Stadtausgaben z.B. von Berlin, Köln, Hamburg, Essen etc.) In unserem Spiel, „Leben in...“, nutzen wir den lokalen Bezug der Menschen zu ihrer Heimatstadt und bieten ihnen spielerisch Situationen aus dem realen Leben in der Stadt. Sie laufen vom Start durch die einzelnen Teile der Stadt und stoßen auf öffentliche Einrichtungen usw., gelangen auf Ereignispunkte mit dementsprechenden Erlebnissen oder auf einen Firmenpunkt. Ein origineller Auftritt der Firma mit einer Spielkarte (Vorderseite individuell vierfarbig gestaltet, Rückseite mit einem spezifischem Ereignis). Ein ausgereiftes Spielkonzept mit nachweislichen Erfolgen in bereits über 50 Städten.

Das Spiel wird von den beteiligten Firmen größtenteils als Präsent im Kundenkreis eingesetzt. Ein kleinerer Anteil wird im Handel verkauft. Häufig entsteht dadurch öffentliche Resonanz in Form von Zeitungsberichten etc. Home Konzept Wir über uns Presse/Referenzen Kontakt Impressum

Willkommen auf den Internetseiten der
Firma intermedia werbeträger Harald Faust.


Der Spezialist für individuelle Stadtspiele,
sowie Themen- und Werbespiele.



Erfahren Sie hier mehr über: